Sohlgleite bei Treia
Sohlgleite bei Treia

Hier wurde eine defekte Rohrleitung durch einen offenen Graben ersetzt.

Hier ein Vorfluter nach Abschluss der Reinigungsarbeiten per Hand.

Vor dem Beginn einer Rohrleitung werden Einlaufrechen installiert, um einer Verstopfung vorzubeugen. In diesem Bereich  kommt es jedoch des Öfteren zu Stauungen.

Unterhaltungsarbeiten werden wenn möglich per Hand durchgeführt.

 

Bei zu starken Verwucherungen müssen aber auch Maschinen eingesetzt werden.

 

 

Im Sommer führen einige Vorfluter zeitweise wenig oder gar kein Wasser. Bei starken Regenfällen oder einer längeren Schlechtwetterperiode laufen die Vorfluter aber wieder voll. Ein schneller Abfluss muss dann gewährleistet sein.

 

 

 

 

 

Die Chefin selbst packt bei den Reinigungsarbeiten mit an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wasser- und Bodenverband Mittlere Treene

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.